wilde wasser, steile gipfel


Projekt: TV- Dokumentation, ORF / 3sat (45min)
Produktion: RANfilm 2017
Sprache: Deutsch
Buch: Stephanie Ninaus
Regie: Alfred Ninaus
Produzent: Alfred Ninaus / Stephanie Ninaus


Das Steirische Ennstal erstreckt sich über 125 km in der Steiermark. Malerische Landschaften, ein mächtiger Fluss sowie spannende, historische Fakten machen das Ennstal zu etwas ganz Besonderem – das der Film entdecken will. Der "rote Faden" des Films ist die Enns – der Fluss, der geologisch die kristallinen Zentralalpen von den nördlichen Kalkalpen trennt; ein südlicher Nebenfluss der Donau und mit 254 km der längste Binnenfluss Österreichs. Die Enns war über Jahrhunderte ein wichtiger Transportweg für den Handel und spielt in der aufkommenden Eisenindustrie eine zentrale Rolle. Das Ennstal, eingebettet in eine atemberaubende Landschaftskulisse, umgeben von Bergmassiven, Alpen, Gebirgen und – trotz der schroffen und rauen Riesen – ist die Landschaft des Ennstals ebenso sanft, die Ortschaften nicht minder lieblich und die Geschichte der Region nicht weniger beschaulich als die steinernen Giganten und der rauschende Fluss, der es durchströmt.






zurück