News



Folgen Sie RANfilm jetzt auch auf Facebook

Immer die neusten News, Sendetermine sowie Bilder, Trailer und Making Of Material unserer Produktionen.
Klicken Sie einfach hier und werden Sie unser Freund. Wir würden uns sehr über Ihr "Gefällt mir" freuen.



"Wilde Wasser, steile Gipfel - das Steirische Ennstal"

Das Steirische Ennstal, eingebettet in eine atemberaubende Landschaftskulisse, umgeben von Bergmassiven, Alpen und Gebirgen. Die Dokumentation erzählt eindrucksvoll davon, wie sein Fluss, die Enns nach wie vor den Takt vorgibt – als Lebensader einer ganzen Region.

TV Sendetermine:
29.01.2017 um 16:35h auf ORF2
06.02.2017 um 20:15h auf 3sat



"Zum Himmel wir marschieren" - 100 Jahre 1.Weltkrieg


Der 1. Weltkrieg forderte unfassbare 17 Millionen Menschenleben – eine Zahl die nicht begreifbar ist. Hinter jedem einzelnen Opfer verbirgt sich eine Geschichte. Leopold Guggenberger & Franz Pachleitner. Ein Artilleriesoldat, ein Fotograf im Dienste des Kaisers. Beide legen Zeugnis ab vom Alltag an der Front. Ein Tagebuch, zahlreiche Fotografien. Die Freunde agieren mit Leidenschaft. Doch am Ende steht Ernüchterung. Und die Fotodokumente eines Flugzeugabschusses an der Südfront 1918 – der Tod von Leopold Guggenberger, das Ende einer Freundschaft so kurz vor dem Ende eines der dunkelsten Kapitel der Menschheitsgeschichte. Doch ihre Zeugnisse haben Bestand und sind ein eindringliches Mahnmal gegen den Krieg.


TV Sendetermine:
14.06.2016 um 23:00h auf ARDalpha
19.11.2016 um 21:50h auf ORFIII



"Die geheimnisvolle Welt der Bäume" - 26.Mai.2016 auf 3sat


„Die geheimnisvolle Welt der Bäume“ beschäftigt sich mit dem Baum als Lebewesen, mit seinen Fähigkeiten, seiner Nutzung, seinen Bewohnern und seiner kulturellen Bedeutung. Wen und was diese Methusalems wohl schon in ihrem Baumleben gesehen haben? Vielleicht erfahren wir es…

TV Sendetermine:
13.12.2015 um 16:30h auf ORF 2
26.05.2016 um 14:20h auf 3sat



Kultfilm "LAUF HASE LAUF" im ORF

ORFIII sendet am 02.05.2015 um 15:25h den österreichischen Kultfilm "LAUF HASE LAUF". Mit dem Kinospielfilm (1980) erlangte Alfred Ninaus nationale und internationale Aufmerksamkeit und war damit bei renommierten Filmfestivals vertreten. Der Film aus dem Hause RANfilm basiert auf einer wahren Begebenheit. Im Feber 1977 wurde in Graz ein Dreizehnjähriger von der Polizei in Gewahrsam genommen. Der Bub wuchs in den Grazer "Slums" auf (gemeint sind die letzen Barackensiedlungen der steirischen Landeshauptstadt Graz), hat elf Geschwister und wurde von seiner Mutter allein erzogen. Martin Pittner, die Hauptperson des Films "Lauf, Hase, lauf", ist ebenfalls dreizehn Jahre alt und wächst in einer Baracke auf. Martin findet kaum etwas dabei, zusammen mit einem Freund - dem gleichaltrigen Fritz - kleinere Einbrüche und später sogar einen Raubüberfall zu begehen. Er erkennt den Ernst der Lage erst, als ihn ein Kriminalbeamter zur Rede stellt.

REGIE: Alfred Ninaus



"Small is Beautiful" - 17.Januar.2015 auf ORFIII

Der preisgekrönte Dokumentarfilm von Alfred Ninaus. "Das Wachstum der menschlichen Systeme scheint an seine Grenzen gelangt zu sein. Wirtschaftskrisen, krachende Bankenimperien und die Folgen des Klimawandels erschüttern die globalisierte Welt. Ist das zwingend schlecht? Sollte das Dogma des ewigen Wachstums nicht hinterfragt werden? Kann eine neue Bescheidenheit nicht auch neue Perspektiven bieten? Fragen wie diese hat Leopold Kohr bereits vor 50 Jahren gestellt. 1983 ist Kohr mit dem Alternativen Nobelpreis ausgezeichnet worden. Dennoch ist der österreichische Staatsphilosoph und gebürtige Salzburger in seinem Heimatland weitgehend unbekannt geblieben. Dieser Film ruft Leopold Kohrs Ideen wieder nachhaltig in Erinnerung."




"Zauber des Ausseerlandes" - 26.April 2015 im ORF

Winter, Sommer, lichte Höhen, dunkle Tiefen, verborgene Innenwelten. Das Ausseerland – etwas für den Geist. Verschlossen und offen zugleich. Verquer. Einmal da, immer Ausseer. Das gilt für die Bewohner und die Gäste, die einander brauchen, um ihn gemeinsam leben zu können – den Zauber des Ausseerlandes.

REGIE: Alfred Ninaus




Das Murtal & der Red Bull Ring- 13.06.2014 auf Servus TV

Das Murtal - kaum eine andere Region in Österreich hat in den vergangen Jahrzehnten derartig tiefgreifende Veränderungen durchgemacht. Mit dem Niedergang der Industrie Ende des 20. Jahrhunderts setzten Krisen ein.  Im Murtal hat man erkannt, dass man sich dabei selbst nicht vergessen darf und setzt auf Authentizität im Erscheinungsbild und Nachhaltigkeit in der regionalen Wertschöpfung. "Murtal - Vision zwischen Tradition und Moderne", zu sehen am 13.06.2014 um 20:15 UHR auf SERVUS TV                

REGIE: Alfred Ninaus



>>zum Film


„FATALIS“ – Jetzt auch als DVD erhältlich


„FATALIS“ ist die Geschichte von Milorad Mijatovic, einem jungen Kroaten in New York City, dessen Leben an einen Scheideweg gerät. Eines Nachts begegnet er Alina, einer jungen amerikanischen Prostituierten und Außenseiterin, die Milo zu mögen scheint. Zwischen den beiden entfaltet sich eine unerwartete Romanze, Milos Idealismus verfälscht seine Sicht auf Alinas Lebenswandel. Er muss sich entscheiden, entweder sich selbst treu zu bleiben oder seiner wahren Liebe zu folgen.

REGIE: Simon G. Mueller

>>zum Film


„Schützen durch Nützen – 30 Jahre Naturparke Steiermark“

Atemberaubende und einzigartige Landschaften; spektakuläre Flugaufnahmen über den Zirbitzkogel und die Grebenzen, sowie die Sölktaler Alpen; spannende Momente der Tierwelt, die kaum einer je zu Gesicht bekommen hat – das alles und vieles mehr sehen Sie im neuen Dokumentarfilm von RANfilm Schützen durch Nützen – 30 Jahre Naturparke Steiermark am 02.02.2014 auf ORF 2 in der Sendereihe Erlebnis Österreich.

REGIE: Alfred Ninaus

>> zum Film

Universum „Mythos Ausseerland“

Der Film „Mythos Ausseerland“ wurde am 10.12.2013 in der Sendereihe Universum um 20:15h auf ORF 2 ausgestrahlt und erzielte die zweithöchste Quote des Jahres 2013.
Mehr als 800.000 Zuseher verfolgten die atemberaubenden Bilder des Filmes „Mythos Ausseerland“, damit erreichte der Film einen erstaunlichen Marktanteil von 28%.

REGIE: Manfred Corrine



Behind The Scenes- Erzherzog Johann 2009

Der „Behind The Scenes“ Clip zum Film "Erzherzog Johann - Visionär und Menschenfreund" aus dem Jahr 2009 veranschaulicht die Dreharbeiten in einer unzensierten, sehr authentischen Art und Weise und dient zugleich als Dank an die zahlreichen Mitarbeiter hinter der Kamera, ohne jene die Entstehung dieses Meisterwerks nicht möglich gewesen wäre.

REGIE: Alfred Ninaus

>>zum Film