Weihnachten im Kaiserhaus
Weihnachten im Kaiserhaus
Trailer

Weihnachten im Kaiserhaus

Trailer

Weihnachten im Kaiserhaus

INFO
Projekt
TV Dokumentation (2021)
Produktion
RANFILM (AT)
Länge
1 x 45min, 1 x 25min
Senderbeteiligung
ORF III, ORF Wien
Gefördert von
Fernsehfonds Austria, Cinestyria, Filmfonds Wien
Credits

Buch: Jasmin Baumgartner

Regie: Jasmin Baumgartner

Kamera: Anna Hawliczek

Kameraassistenz: Adrian Bidron

Schnitt: David Walter Bruckner

Produktionsassistenz: Carmen Schwarzmayer, Sophie-Marie Hasibeder

Produzent: Matthias Ninaus, Stephanie Ninaus

< Zur Übersicht
Weihnachten im Kaiserhaus

Weihnachten – die schönste Zeit des Jahres für viele Kinder und Erwachsene. Der festlich geschmückte Christbaum gilt heute wohl als wichtigstes Symbol dieses Festes. Auch für die kleinen Erzherzoge und Erzherzoginnen war das Weihnachtsfest wohl etwas ganz Besonderes. Doch Weihnachten sah im 18. und 19. Jahrhundert noch ganz anders aus. Auch den klassischen Christbaum, der heute nicht mehr wegzudenken ist, gibt es in Österreich noch gar nicht so lange. Wie wurde Weihnachten im Kaiserhaus gefeiert und welches Mitglied der kaiserlichen Familie brachte den Christbaum an den Wiener Hof? Die TV-Dokumentation konzentriert sich vor allem auf einen Weihnachtsabend der kaiserlichen Familie, und zwar jenen im Jahre 1888. Das Tagebuch der Kaisertochter, Erzherzogin Marie Valerie, gibt Einblick in diesen Weihnachtsabend…